MENU

14.03.2022: Beten für den Frieden

Wir alle haben nie gedacht, dass im 21. Jahrhundert so etwas geschehen könnte. Wir haben so viele Gedanken und so viele Gebete an Gott gerichtet. Der Friede ist so wichtig!

 

Wie willkommen sind auf den Bergen die Schritte des Freudenboten, der Frieden ankündigt” (Jes 52,7)

Wir alle haben nie gedacht, dass im 21. Jahrhundert so etwas geschehen könnte. Wir haben so viele Gedanken und so viele Gebete an Gott gerichtet. Der Friede ist so wichtig! Wir dürfen nicht nachlassen, darum zu bitten...

Beten ist wichtig. Der heilige Paulus sagt aber auch, dass sich unser Glaube in Taten widerspiegeln sollte. Die Kolpinggemeinschaft Europas zeigte das durch überwältigende Zeichen der Solidarität! Die Bevölkerung der Ukraine steht unserem Herzen nahe, und das zeigt sich auch in den kleinen Gesten der Nächstenliebe...

Möge uns der Allmächtige, der barmherzige und friedensliebende Gott segnen, damit wir alles tun, was in unserer Macht steht und dem Frieden dient.

Treu Kolping!

Pfarrer Gödri Stefan (István)
Europapräses KOLPING Europa