MENU

18.03.2020: Kontinentalversammlung 2020 abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand die Kontinentalversammlung im Mai abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

 

Liebe Verantwortliche in den Nationalverbänden,
liebe Kolpingschwestern und Kolpingbrüder,

das Corona Virus hat ganz Europa im Griff. In allen Ländern herrschen Ausnahmesituationen. Geschlossene Landesgrenzen, eingeschränkter Bahn- und Flugverkehr, geschlossene Geschäfte und Schulen, das öffentliche Leben steht über Monate hinweg fast still.

Der Vorstand Kolping Europa ist ob der Entwicklung des Ausmasses des Virus besorgt. Aus heutiger Sicht sind die zeitlichen Abfolgen der Massnahmen in den verschiedenen Ländern nicht absehbar. In Ungarn sind strikte Verordnungen bis Juni in Kraft.

Deshalb kann die Kontinentalversammlung vom 22.- 24. Mai 2020 in Esztergom / Ungarn nicht stattfinden.
Weitere Informationen ob und wann die Kontinentalversammlung 2020 durchgeführt werden kann, folgen zu gegebener Zeit.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diesen Entscheid. Er soll beitragen zur Beruhigung und frühzeitig Klarheit schaffen.
Wir wünschen euch für die kommende Zeit viel Kraft, Energie und Gottvertrauen in der Bewältigung der Krise.

Viele Grüße und ein herzliches Treu Kolping!

Im Namen des Vorstandes Kolping Europa
 
Margrit Unternährer, Vorsitzende    


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay