MENU

17.01.2020: Polen: Kolpingsfamilie "Eine Welt"

Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Globales Lernen, soziales Engagement und Innovation, Entwicklungs-zusammenarbeit: diese aktuellen Themen sind die Schwerpunkte der neuen Kolpingsfamilie „Eine Welt“.

 

Die Eine-Welt-Kolpingsfamilie wurde Ende November in Krakau ins Leben gerufen. Krakau liegt am Jakobsweg, was die Menschen verbinde und zugleich auch Partnerschaft, Beharrlichkeit und Solidarität symbolisiere, erläutert Gründungsmitglied Patrycja Kwapik die Motivation der neuen Kolpingsfamilie.

Die neue Kolpingsfamilie wird noch offiziell dem Kolpingwerk in Polen beitreten. Zurzeit besteht die Gruppe aus 8 Mitgliedern, aber sie ist zuversichtlich, bald zu wachsen. „Eine gute Sache beginnt mit kleinen Schritten“, so Patrycja Kwapik sicher.

Die Mitglieder der Kolpingsfamilie „Eine Welt“ unterstützen die Aufgaben und Aktivitäten der Kolpingstiftung.